Weiterbildung: Professionelle Betriebskostenabrechnung für Wohnraum und Gewerbe
  • Weiterbildung: Professionelle Betriebskostenabrechnung für Wohnraum und Gewerbe

Weiterbildung: Professionelle Betriebskostenabrechnung für Wohnraum und Gewerbe

Erklärung über die Erfüllung der Weiterbildungsverpflichtung nach § 34 c Abs. 2a GewO i.V.m. § 15 b Abs. 1 MaBV für das Kalenderjahr 2019.


Erlaubnispflichtig handelnder Gewerbetreibender: Firma JAZE GmbH & Co. KG, Neuer Weg 1, 06406 Bernburg.

Frau Evelyn Kuche hat als unmittelbar bei der erlaubnispflichtigen Tätigkeit mitwirkende Beschäftigte des vorstehend bezeichneten Gewerbetreibenden an folgender Weiterbildungsmaßnahme mit Erfolg teilgenommen: „Professionelle Betriebskostenabrechnung für Wohnraum und Gewerbe“

Wesentlicher Inhalt des Seminars: Formale und inhaltliche Anforderungen an die Betriebskostenabrechnung; Spezielle Probleme und Streitfälle; Das Wirtschaftlichkeitsgebot; Streit um den Verteilerschlüssel „Fläche“; Abrechnung nach Gradtagszahlmethode; Probleme bei einzelnen Kostenarten; Aktuelle Rechtsprechung und Ausblick über die weitere Rechtsentwicklung. Referent: Rechtsanwalt Dr. Harald Freytag, Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht.

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.
Externe Resourcen sind ohne Cookies leider nicht verfügbar. Cookies erlauben
';